Deutsche bank strafzahlung

deutsche bank strafzahlung

Mehr als sieben Milliarden Dollar zahlt die Deutsche Bank für den Verkauf windiger Immobilienpapiere. Es ist die größte Strafe, die eine Bank. Die US-Notenbank hat der Deutschen Bank eine Millionenstrafe auferlegt, weil sie Geldwäsche in Russland über Jahre nicht unterbunden. Die Deutsche Bank hat bereits Milliardensummen gezahlt, um Rechtsstreitigkeiten mit US-Behörden beizulegen. Doch die Liste der Vorwürfe. deutsche bank strafzahlung

Video

Bericht: "Nur" noch 4,8 Milliarden Euro Strafe - Deutsche-Bank-Deal mit US-Behörden… - markets

Deutsche bank strafzahlung - können das

Richtig so, da habe ich keinerlei Mitgefühl. Der Bank drohte eine Strafzahlung und Wiedergutmachung von mehr als eine Milliarde Dollar. Wer Ironie findet darf sie behalten. Kein Wunder, dass Bankchef John Cryan jetzt fast erleichtert schrieb: Derartige Abzockergeschäfte waren damals allerdings üblich. Der neue Zug für NRW Aufsteiger des bisherigen Jahres! So geschieht es gerade mit der Deutschen Bank: Zumindest die jetzige Strafe kann die Bank nach Einschätzung verschiedener Analysten aus eigenen Mitteln zahlen. Die Bilanzsumme liegt bei rund 2,5 Billionen Dollar Billionen ist übrigens kein Übersetzungsfehler. Die Strafe ist geringer als befürchtet - ob die Gewinnwahrscheinlichkeit lotto berechnen Bank spielenn ohne Kapitalerhöhung stemmen kann ist unklar.

0 Kommentare zu “Deutsche bank strafzahlung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *